Rinderschmorbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Rindfleisch zum Schmoren (Keule)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Öl
  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 Paradeiser
  • 200 g Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Lorbeergewürz
  • Pfefferkörner
  • 250 ml Rotwein
  • 0.5 Becher Crème fraîche
  • 1 EL Sossenbinder

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, beides gut mit den Fingerspitzen in das Fleisch einreiben. Öl in einem Schmor- bzw. Kelomat erhitzen, das Fleisch auf 2 bzw. Automatik-Kochstelle 8-10 von allen Seiten gleichmässig braun anbraten, dann herausnehmen und zur Seite stellen. Suppengrün reinigen, würfelig schneiden, Zwiebeln und Paradeiser vierteln. Suppengrün und Zwiebeln in den Schmortopf Form, unter Rühren leicht braun werden lassen, dann Paradeiser, Lorbeergewürz und Pfefferkörner dazugeben, kurz andünsten. Danach das Fleisch auf das Gemüse legen und mit dem Rotwein löschen. Im geschlossenen Kochtopf ca. 2 Stunden (im Kelomat verkürzt sich die Garzeit auf ca. 40 min) dünsten, dabei auf 1/2 bis 1 bzw. Automatik-Kochstelle 3-4 zurückschalten. Die Schmorflüssigkeit sollte nicht stark machen, sondern nur leicht simmern.

Das Fleisch aus dem Kochtopf nehmen, bei geschlossenem Deckel warm stellen. Schmorsud und Gemüse durch ein Sieb in einen Kochtopf gießen, das Gemüse durch das Sieb aufstreichen. Crème fraîche unterziehen, die Soße im offenen Kochtopf auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9-12 kochen, dabei ab und zu umrühren. Zum Schluss nach Bedarf mit Sossenbinder leicht binden. Die Soße gut nachwürzen. Fleisch in Scheibchen schneiden, mit der Soße zu Tisch bringen. Dazu schmecken Kartoffelklösse, Gemüse oder Blattsalat.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderschmorbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche