Rinderschmorbraten in Rotwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Marinade:

  • 100 g Karotten
  • 100 g Stangenzeller
  • 100 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 2 Thymian (Zweig)
  • 750 ml Rotwein (trocken)
  • 1000 g Rindfleisch (Keule)
  • 30 g Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Speck (geräuchert, durchwachsen)
  • 2 Sardellenfilets in Öl (aus dem Glas)
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Marinade Karotten, Sellerie und Zwiebeln würfeln, Knoblauchzehen ausdrücken. Pfefferkörner, Thymian, Lorbeerblätter und Wein hinzfügen. Fleisch einfüllen, bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen und 24 Stunden einmarinieren, gelegentlich auf die andere Seite drehen. Fleisch abtrocknen, Marinade durchsieben. Gemüse und Flüssigkeit aufheben.

Butter und Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch rundherum darin anbraten und herausnehmen.

Speck und Sardellenfilets klein hacken, mit abgetropftem Gemüse im Bratfett andünsten. Fleisch und Marinade hinzfügen und aufwallen lassen.

Den geschlossenen Bräter in den kalten Backofen setzen.

E: Unten. T: 200 °C / 120 bis 130 min

Fleisch herausnehmen und warm stellen. Soße zermusen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Soße zum aufgeschnittenen Braten zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderschmorbraten in Rotwein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche