Rindersaftschinken Mit Zucchini-Kekse Und Sauerrahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Rindersaftschinken
  • 500 g Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Teelöffel Thymian
  • 1 Ei
  • 2 EL Maizena (Maisstärke)
  • Muskat
  • Pfeffer
  • Salz
  • Butter
  • 100 ml Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)

Zucchini spülen und grob in eine geeignete Schüssel raspeln. Knoblauchzehe abziehen und auspressen. Sauerrahm mit Pfeffer, Salz und Saft einer Zitrone durchrühren.

Geriebene Zucchini auf ein Sieb Form und abrinnen. In eine ausreichend große Schüssel Form, mit Ei, Thymian, Knoblauch, Maizena (Maisstärke) und einer Messerspitze Muskatnuss gut mischen, mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Butter in einer Bratpfanne erhitzen und vier kleine Zucchini-Kekse von beiden Seiten darin goldbraun fertig backen.

Auf einem Teller dekorativ Zucchini-Kekse, Sauerrahm und Rindersaftschinken anrichten.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindersaftschinken Mit Zucchini-Kekse Und Sauerrahm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche