Rinderrouladen mit Spinatfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Rinderroulade
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Dünne Scheibchen geräucherter Schinken
  • 4 Scheiben Emmentaler Käse
  • 8 Blanchierte Blätter italienischer Spinat
  • 1 Knoblauchzehen
  • 8 Salbeiblätter
  • 2 EL Butterschmalz (oder Öl)
  • 200 ml Rotwein
  • 1 Tasse Wasser (heiss)
  • 2 EL Krem fraîche
  • 2 Teelöffel Brauner Saucenbinder
  • 1 Teelöffel Sojasauce

Rinderrouladen mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung in der Reihenfolge Käse, Spinat, Schinken, Salbei und durchgepresste Knoblauchzehe so auf die Rouladen gleichmäßig verteilen, dass ein kleiner Rand frei bleibt. Die Rouladen zusammenrollen, mit Spiessen feststecken beziehungsweise mit Spagat umwickeln. Rouladen in heissem Butterschmalz beziehungsweise Öl auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochplatte 8-9 rundherum anbraten. Mit Rotwein und Wasser löschen, im geschlossenen Kochtopf 60-70 min auf 1 beziehungsweise Automatik-Kochplatte 4-5 dünsten. Im Kelomat verkürzt sich die Garzeit auf 20-25 min.

Rouladen herausnehmen, die Sauce mit Crème fraîche und Saucenbinder binden, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Mit Nudeln oder evtl. Erdäpfeln und vielleicht einem Blattsalat zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderrouladen mit Spinatfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche