Rinderrouladen mit Rotkraut - Michael Braun

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rinderrouladen a jeweils 150 g
  • 3 Esslöf. Senf
  • 2 Zwiebeln abgeschält feingeschnitten
  • 3 Teeloef. Speiseöl
  • 4 Essiggurken klein gewürfelt
  • 50 g Speck klein gewürfelt
  • 1 Büschel Petersilie
  • 500 ml Rotwein
  • 200 ml Wasser (Menge anpassen)
  • 1 Esslöf. Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Kraut:

  • 2 Äpfel
  • 1 Rotkohlkopf
  • 2 Esslöf. Zucker Masse anpassen
  • 2 Esslöf. Essig Masse anpassen
  • 1 Teeloef. Nelken
  • 500 ml Apfelsaft Masse anpassen

Das Fleisch plattieren, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen. Die Hälfte der Zwiebeln in einer Bratpfanne mit wenig Öl anbraten, dann Gurken und Speck mit den Zwiebeln und frisch gehackter Petersilie auf das Fleisch gleichmäßig verteilen. Zu Rouladen einschlagen und mit Spiesschen zustecken. Die Rouladen von allen Seiten in der Bratpfanne mit wenig Öl bei kräftiger Temperatur kurz anbraten, am Schluss die übrige Zwiebeln mitrösten. Mit Rotwein und Wasser (Masse Wasser anpassen) auffüllen, bedecken. Circa eine Stunde im Herd bei circa 150 °C (Umluft: ca.130 °C ) gardünsten. Die Rouladen aus dem Kochtopf nehmen, die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und vielleicht mit ein klein bisschen Mehl binden.

In der Zwischenzeit die Äpfel von der Schale befreien, abschneiden und in einem Kochtopf mit ein wenig Zucker ankaramellisieren, mit ein wenig Essig löschen, kurz reduzieren, Apfelsaft, den feingeschnittene Rotkraut sowie die Gewürznelken (und wenig Wasser unter der Voraussetzung, dass nötig) dazugeben, circa vierzig min weichdünsten. Zum Schluss das Rotkraut wiederholt mit Zucker und Essig nachwürzen.

Rotkraut zu den Rouladen anrichten.

Dazu: Kartoffelpüree.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderrouladen mit Rotkraut - Michael Braun

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche