Rinderrollbraten mit Pilzfüllung, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Rindfleisch (aus der Keule)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Senf
  • 75 g Schinken
  • 1 Pkt. Herrenpilze (getrocknet)
  • 150 g Weissbrot
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • Muskat
  • 2 Eier
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 2 Zwiebel
  • 40 g Butterschmalz
  • 500 ml Rindsuppe

Fleisch würzen und Innenseite mit Senf bestreichen. Für die Füllung Schinken würfelig schneiden, Schwammerln einweichen und abrinnen. Weissbrot, Crème fraîche, Gewürz und Eier vermengen und mit einem Mixstab zerkleinern. Schinkenwürfel und Schwammerln hinzfügen.

Die Farce auf dem Fleisch verstreichen. Fleisch zusammenrollen und mit Spagat umwickeln.

Suppengemüse reinigen, abspülen und feinwürfeln. Zwiebeln abschälen und in Würfel schneiden. Butterschmalz in einem Bratentopf erhitzen und den Rollbraten darin rundum herzhaft anbraten. Gemüse und Zwiebelwürfel mitanrösten. nach und nach mit klare Suppe löschen und das Fleisch bei geschlossenem Deckel bei milder Hitze 2 Stunden dünsten. Braten herausnehmen, warmstellen und den Bratenfond mit der übrigen Crème fraîche binden. Aufkochen, nachwürzen und bei milder Hitze ein kleines bisschen durchkochen, die Sauce mit dem Braten zu Tisch bringen.

Zuspeise: Selbstgemachte Knödel mit selbstgemachtem Rotkraut.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderrollbraten mit Pilzfüllung, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche