Rindermedaillons und Ananas in Balsamessig-Sauce m. Feldsal

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Ananas (ca. 600g)
  • 100 g Vogerlsalat
  • 0.5 Teelöffel Senf
  • 250 ml Rindsuppe
  • 5 EL Balsamicoessig
  • Pfeffer
  • Salz
  • 5 EL Öl
  • 750 g Rindsfilet
  • 60 g Butter (kalt)

Die Ananas in Ringe teilen (oder ungesüsste Ananas aus der Dose verwenden). Die Ringe halbieren.

Den Vogerlsalat reinigen, abspülen und trockenschleudern. Den Senf, 2 El klare Suppe, 1-2 El Balsamessig, Pfeffer und Salz mit dem Quirl durchrühren, unter durchgehendem Rühren nach und nach 4 El Öl darunterschlagen.

Das Rindsfilet in 1 cm dicke Scheibchen schneiden und mit Pfeffer und Salz würzen. Die halbierten Ananasscheiben ganz kurz in 20 g Butter rösten, dann im Backrohr bei 100DurchmesserC warmhalten.

In einer großen Bratpfanne 20 g Butter und 1 El Öl erhitzen, die Filetscheiben darin auf jeder Seite 1/2 Minute rösten, aus der Bratpfanne nehmen und ebenfalls warmhalten.

Den Bratensatz mit ein Viertel l klare Suppe löschen und kochen, mit 3 El Balsamessig, Pfeffer und Salz nachwürzen. Die übrige kalte Butter mit dem Quirl darunter Form. Rinderfiletscheiben und Ananas auf vier Teller gleichmäßig verteilen. Den Vogerlsalat durch die vorbereitete Vinaigrette ziehen und dazulegen. Die heisse Sauce über Fleisch und Ananas Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindermedaillons und Ananas in Balsamessig-Sauce m. Feldsal

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche