Rindermedaillons In Erdnuss-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Rindsfilet
  • 5 EL Sojasosse ((1))
  • 3 EL Speiseöl ((1))
  • 150 g Erdnusscreme
  • 500 ml Gemüsesuppe oder evtl. Rindsuppe
  • 0.5 Teelöffel Sambal Ölek
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Sojasosse ((2))
  • Zucker ((1))
  • Salz
  • 500 g Karotten
  • 500 g Schalotten; kleine
  • 2 EL Speiseöl ((2))
  • 2 Teelöffel Zucker ((2))
  • 1 Prise Safranpulver
  • Pfeffer
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Erdnüsse

Rindsfilet etwa 2 cm dicke Medaillons schneiden, in Sojasosse (1) etwa 1 Stunde einmarinieren und abrinnen. Öl (1) erhitzen und die Medaillons von jeder Seite etwa 4 min rösten. Abgedeckt warm stellen.

Erdnusscreme in einem Kochtopf erhitzen, Gemüsesuppe hinzugiessen und mit einem Quirl durchschlagen. Die Soße mit Sambal Ölek, Saft einer Zitrone, Sojasosse (2), Zucker (1) und Salz nachwürzen.

Karotten reinigen, abspülen und 3 vm lange Stifte schneiden. Schalotten abziehen und halbieren. Öl (2) erhitzen und Karotten und Schalotten darin andünsten. Zucker (2) und Safram unterziehen und die Möhrenstifte karamelisieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und 25 min weichdünsten.

Petersilie über das Gemüse streuen und zu den Medaillons zu Tisch bringen. Die Erdnuss-Soße an das Fleisch gießen und mit Erdnusskernhälften überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindermedaillons In Erdnuss-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche