Rinderhacksteaks mit überbackenen Birnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Knoblauchzehe (fein gewürfelt)
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 100 g Zwiebel (fein gewürfelt)
  • Je 1/2 rote, grüne und orangefarbene Paprika, gewürfelt
  • 3 Eier
  • 100 g Sellerieraspel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Thymian
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Birnen (fest)
  • 4 Frühstücksspeck
  • 60 g Emmentaler (gerieben)
  • 120 g Zwiebeln (in Ringe geschnitten)
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 ml Kalbsfond
  • 1 EL Paradeismark

Vorbereitung (circa 40 min):

Zwiebelringe leicht mehlieren und mit Paprikapulver überstreuen, leicht anklopfen und in heissem Olivenöl kurz goldgelb fertig backen. Paprikawürfel in heissem Olivenöl kurz andünsten. Frühstücksspeckscheiben leicht in der Bratpfanne auslassen, halbieren. Birnen von der Schale befreien, Kerngehäuse ausschneiden, in Spalten zerteilen.

Rinderhackfleisch mit Eiern, Senf, Sellerieraspeln, Zwiebeln, Knoblauch und Paprikawürfeln gut mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Von der Menge kleine Hacksteaks formen, in heissem Olivenöl auf beiden Seiten auf den Punkt rösten und in eine Bratpfanne umsetzen.

Birnenspalten darauf legen, Käse daraufgeben, Speckscheibe darauf setzen, die Zwiebelringe obenauf Form und im aufgeheizten Backrohr bei 160 °C kurz überbacken.

Kalbsfond erhitzen, Paradeismark untermengen, mit Salz und Pfeffer würzen, als Spiegel auf einem flachen Teller aufgießen. Hacksteaks darauf setzen, mit Thymian garnieren. Dazu passt Kartoffelpüree.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderhacksteaks mit überbackenen Birnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche