Rinderhack-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 md Zwiebeln (gehackt)
  • 3 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Ingwerwurzel(2, 5 cm);gehackt
  • 4 EL Pflanzenfett
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 250 ml Joghurt
  • 1 EL Paradeismark
  • Salz
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 EL Koriander (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 0.5 Tasse Wasser

Zwiebel und Knoblauch gemeinsam mit dem Ingwer in Fett rösten, mit Wasser auffüllen, dann das Faschierte einfüllen, gemeinsam mit dem Joghurt, dem Paradeismark, dem Salz und allen übrigen Gewürzen. Alles gut mischen.

Den Kochtopf schliessen und das Ganze eine halbe Stunde bei geringer Hitze köcheln lassen.

Erbsen (abgetropft) beziehungsweise 1 Packung Tk-Erbsen hinzfügen.

Stichwort: Indien

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderhack-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche