Rindergulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Rindergulasch
  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (edelsüss)
  • 100 ml Rindsuppe
  • 1 EL Paradeismark
  • 1 Becher Champignons (klein)
  • 400 g Rosenkohl
  • Salz
  • Muskat
  • 1 Teelöffel Halbfettbutter
  • 1 Knoblauchzehe

Den Gulasch im heissen Öl anbraten. Die Zwiebel fein würfelig schneiden und Schwammerln hinzfügen. Knobi und andere Gewürze ebenfalls dazugeben und das Paradeismark untermengen, ein wenig anrösten und dann mit der Rindsuppe löschen und 45 min leicht wallen. Bei Verwendung eines Schnellkochtopfes ist der Gulasch in 12 min fertig (2 Ringe). Rosenkohl reinigen und in Salzwasser 20 min machen. Daraufhin in kaltem Wasser abschrecken und kurz vor dem Servieren in Muskatbutter (Halbfettbutter zerrinnen lassen, ein wenig Muskatnuss dazugeben) schwenken.

Wem die Soße zu dünn ist, der kann mit ein kleines bisschen Sossenbinder abbinden. Ggf noch mit Salz und schwarzem Pfeffer nachwürzen.

Zuspeise: Salzkartoffeln bzw. je Person 2 Tk-Kartoffelklösse. Statt Rosenkohl kann man genauso Rotkraut verwenden.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Rindergulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche