Rindergulasch mit Esskastanien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Rindergulasch Kugel oder evtl. Hüfte
  • 30 g Butterschmalz
  • 12 Abgezogene Perlzwiebeln
  • 250 ml Bier
  • 1 EL Paradeismark
  • 1 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Esskastanien
  • 500 g Kürbis
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

Nach Einem Von H. Kohl:

  • veroeff. Rezept Erfasst von Rene Gagnaux

Fleisch im Butterschmalz anbraten. Zwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Mit der Hälfte von dem Bier löschen.

Thymian, Salz, Paradeismark und Pfeffer hinzfügen. Den Kochtopf schliessen und eine Stunde dünsten.

Kastanien über Kreuz einschneiden und fünfzehn min in Wasser machen. Sofort die Schale und die braunen Häutchen abziehen. Den Kürbis in Würfel schneiden. Beides nach einer Stunde Garzeit zum Gulasch Form. Das übrige Bier hinzugießen und alles zusammen dreissig min weiterschmoren.

Fleisch, Kastanien und Kürbis aus dem Kochtopf nehmen und die Sauce auf die Hälfte kochen. Schlagobers unterziehen, zum Kochen bringen und die Sauce über das Fleisch Form, nachwürzen. Mit Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindergulasch mit Esskastanien

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche