Rindergulasch alla Triestina

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Gulasch:

  • 100 g Schinkenspeck
  • 800 g Zwiebel
  • 2 Pfefferschoten
  • 1 Rosmarin
  • 5 Salbeiblätter
  • 30 g Butter
  • 1000 g Rindergulasch
  • 400 g Stückige Paradeiser
  • 2 EL Paradeismark
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 ml Rinderfond

Polenta-Nocken:

  • 400 ml Rinderfond
  • 60 g Butter (weich)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Polenta
  • 3 Eier
  • 2 Eidotter
  • Muskat
  • 6 Salbeiblätter zur Deko

1. Für das Gulasch Schinkenspeck und Zwiebel klein schneiden, Rosmarinund Salbeiblätter klein hacken. Pfefferschoten entkernen, der Länge nach halbieren und in feine Würfel schneiden.

2. Butter im Kochtopf erhitzen und Schinkenspeck darin goldbraun anbraten. Zwiebeln und Pfefferschoten dazu, mit anbraten. Gulasch mit Rosmarin, Paradeismark, Paradeiser, Salbei und Lorbeer dazugeben. Mit Pfeffer, Salz, Paprika würzen. Fond dazugeben und bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur 1 1/2 Std. Schmoren.

3. Für die Polenta-Nockerl den Fond mit der Butter aufwallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Griess unter durchgehendem Rühren in den Fond einrieseln und so lange rühren, bis sich am Topfboden ein weisser Belag bildet. Beiseite stellen und 5 min ausquellen. Eier und Dotter nach und nach hinzfügen und glatt rühren. Nochmals bei geschlossenem Deckel 5 min ausquellen.

4. Mit 2 Esslöffeln Nockerl abstechen und in kochend heissem Salzwasser 5-7 Min.. Gar ziehen. Nockerl mit einer Schaumkelle rausnehmen, gut abrinnen und mit dem Gulasch auf tiefe Teller anrichten. Mit Salbeiblättern garnieren.

Weinempfehlung: Merlot, I fiori del Borgo, rosso

Gulasch-Polenta-Lasagne

Filetgulasch mit Gemüsenudeln

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rindergulasch alla Triestina

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche