Rindergeschnetzeltes mit Zwiebeln, Speck und Cous-Cous- Kekse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 piece Speck (durchwachsen)
  • 1 bowl Eierschwammerln
  • 150 g Rindsfilet
  • 1 Pk. Couscous
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Paradeismark
  • 200 ml Schlagobers
  • 2 Eidotter
  • Balsamicoessig
  • Butter
  • Gemüsesuppe
  • Olivenöl
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

würfeln, in Olivenöl anbraten und zur Seite stellen. In derselben Bratpfanne das parierte und in Streifchen geschnittene Rindsfilet anbraten, würzen, mit 1 El Paradeismark, 1 El Senf und Balsamessig verfeinern, mit Schlagobers auffüllen, würzen, mit den angebratenen Ingredienzien nachschwenken und zum Schluss mit gehackter Petersilie verfeinern.

Den Cous-Cous in Gemüsesuppe aufwallen lassen, ziehen, mit einer Butterflocke und zwei Eidotter verfeinern und mittelseines Metallrings in Olivenöl zu Kekse zu Ende backen.

Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit einem Strauss Petersilie verzieren.

aus Montalcino in Italien.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rindergeschnetzeltes mit Zwiebeln, Speck und Cous-Cous- Kekse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche