Rinderfiletstreifen mit Weissblau-Käse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Rindsfilet
  • 50 g Rucola
  • 150 g Weissblau-Käse
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zitronen (Saft)
  • Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

Rindsfilet ungefähr 1 cm dicke Streifchen schneiden und sehr kurz in der Bratpfanne mit dem Butterschmalz anbraten. Dann in eine feuerfeste geben legen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit Öl und Saft einer Zitrone beträufeln.

Den gewürfelten Weissblau-Käse darauf gleichmäßig verteilen. Im Herd unter dem Bratrost erhitzen, bis der Käse zerlaufen ist. Die grobgeschnittenen Raukeblätter darauf anrichten.

Dazu gibt man Weissbrot-Toast bzw. schmale Scheibchen von herzhaftem Roggenbrot.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderfiletstreifen mit Weissblau-Käse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche