Rinderfiletmedaillons Mit Kürbispüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Erdäpfeln (gross)
  • 1000 g Kürbis
  • 60 g Butter (in Flöckchen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 3 EL Weissweinessig
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 Teelöffel Honig
  • 5 EL Öl
  • 3 EL Traubenkernöl
  • 3 EL Sesamöl
  • 0.5 Bund Koriandergrün
  • 1 Grapefruit
  • 2 Teelöffel Szechuanpfeffer
  • 8 Rinderfiletmedaillons (à 80 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Limettensaft (eventuell mehr)
  • 30 g Ingwer (frisch)
  • 1 EL Sesamsaat (geröstet)

1. Erdäpfeln abspülen und abrinnen. Kürbis in auf der Stelle große Spalten schneiden und entkernen. Kürbisfleisch auf Aluminiumfolie legen, die Hälfte der Butterflocken darauf gleichmäßig verteilen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Aluminiumfolie über dem Kürbis verschließen, auf ein Backblech legen. Erdäpfeln ungepellt mit auf das Backblech legen.

Im aufgeheizten Herd bei 180 °C 1 Stunde auf der untersten Schiene backen (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert).

2. In der Zwischenzeit Essig mit Sojasauce, Honig, 3 El Öl, Traubenkern- und Sesamöl, Salz und Pfeffer durchrühren. Koriandergrün grob schneiden und unterziehen. Grapefruit genau von der Schale befreien, sodass die weisse Haut völlig entfernt wird. Grapefruitfilets zwischen den Trennhäuten entfernen. Filets halbieren und mit der Salatsauce vermengen.

3. Szechuan-Pfeffer im Mörser grob zerstoßen. Die Rinderfilets damit würzen. Ingwer in Scheibchen schneiden, Knoblauchzehen leicht glatt drücken. Erdäpfeln und Kürbis aus dem Herd nehmen und leicht auskühlen. Erdäpfeln schälen, Kürbisfleisch aus der Schale kratzen. Erdäpfeln und Kürbis (ohne die entstandene Flüssigkeit) mit der resttichen Butter, Salz und Pfeffer würzen und grob zerstampfen. Mit Limettensaft nachwürzen.

4. Eine Bratpfanne sehr stark erhitzen. Das übrige Öl hinzfügen. Die Rinderfilets mit Salz würzen und mit Ingwer und Knoblauch in der Bratpfanne auf jeder Seite 2 min "bei starker Temperatur rösten; dabei mit dem Sesamsaat überstreuen.

5. Kürbispüree und Rinderfilets auf Tellern anrichten, mit der Koriander-Salatsauce zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderfiletmedaillons Mit Kürbispüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche