Rinderfilet in Blätterteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für das Rinderfilet in Blätterteig das Filet in Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer einreiben.

Aufgetaute Blätterteigscheiben aufeinanderlegen, zu einem Rechteck (45x300 mm) auswalken. Das erkaltete Fleisch darin einschlagen, Nahtstellen mit Eiweiß bestreichen und zusammendrücken.

Auf ein Backblech geben und bei 200° C 60 Min. backen.

Mehl in Butter anrösten, mit Rindsuppe aufgießen und aufkochen lassen. Sauce mit Muskat, Madeira, Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Rinderfilet in Blätterteig mit der Sauce servieren!

Tipp

Statt Madeira können Sie für das Rinderfilet in Blätterteig auch Portwein verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderfilet in Blätterteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche