Rindercarpaccio mit Rucola und Parmesan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Rindercarpaccio mit Rucola und Parmesan das Rinderfilet in dünne Scheiben schneiden und mit einem Plattiereisen oder Fleischklopfer zwischen zwei Frischhaltefolien vorsichtig plattieren.

1 EL Olivenöl auf die Teller träufeln und die Filetscheiben rund darauf anrichten. Den Rucola waschen, auf dem Carpaccio trappieren und den Parmesan darüberhobeln.

Das Rindercarpaccio mit Rucola und Parmesan mit Olivenöl, Balsamicoessig, Salz und Pfeffer marinieren.

Tipp

Verwenden Sie für das Rindercarpaccio ein gutes Olivenöl.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare9

Rindercarpaccio mit Rucola und Parmesan

  1. JJulian
    JJulian kommentierte am 05.11.2015 um 10:05 Uhr

    gut

    Antworten
  2. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 03.11.2015 um 17:33 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  3. Maki007
    Maki007 kommentierte am 21.10.2015 um 14:54 Uhr

    super

    Antworten
  4. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 12.10.2015 um 15:41 Uhr

    Gibt's leider nur zu besonderen Anlässen

    Antworten
  5. melos
    melos kommentierte am 15.09.2015 um 14:19 Uhr

    Gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche