Rinderbuletten in Schinkenhülle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Buletten:

  • 1 Altbackenes Semmeln, entrindet
  • 100 ml Milch
  • 1 EL Schalotten (gewürfelt)
  • 0.5 EL Knoblauch (gehackt)
  • 20 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • Salz
  • Chili
  • 16 Scheiben Schinken
  • 8 Salbeiblätter
  • Butterschmalz (zum Braten)

Salat:

  • 500 g Gegrilltes Gemüse (z.B. Paprikas, Zucchini)
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Knoblauch (gehackt)
  • Sm Limettenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Balsamicoessig (weiss)

Zum Garnieren:

  • Kleine Rosmarinzweige

1. Semmeln kleinwürfelig schneiden und ohne Fett in einer Bratpfanne rösten. Milch hinzfügen und Semmeln ein kleines bisschen ziehen.

2. Schalotten und Knoblauch in Butter anbraten. Petersilie hinzfügen, mitrösten. Schalottenmischung, Ei und Semmeln zum Faschierten Form, mit Salz, Chili würzen und alles zusammen glatt durchrühren.

3. Für 1 Bulette jeweils 2 Schinkenscheiben in eine kleine, gefettete Kuppelform legen. 1 großes Salbeiblatt darauf legen, ein kleines bisschen Faschiertes hineindrücken, Schinkenscheiben darüber klappen. Bulette aus dem Förmchen stürzen und übrige Fleischlaberl auf die gleiche Weise formen. Fleischlaberl ein kleines bisschen eben drücken und in heissem Butterschmalz gemächlich rösten.

4. Gemüse mit Schalotten und Knoblauch vermengen. Mit Öl beträufeln, mit Essig besprühen und mit Salz, Pfeffer würzen.

5. Fleischlaberl gemeinsam mit Gemüsesalat anrichten, mit kleinen Rosmarinzweigen garnieren.

Zeitbedarf : ungefähr 40 Min.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderbuletten in Schinkenhülle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche