Rinderbrust mit Paradeiser-Pesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zweig Rosmarin
  • 3 Zweig Majoran
  • 3 Zweig Oregano
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 EL Pfeffer
  • 1000 g Rinderbrust
  • 2000 ml Wasser (Menge anpassen)

Pesto:

  • 2 Paradeiser
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 Zweig Majoran
  • 4 Zweig Oregano
  • 6 EL Rindsuppe
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

In Suppe gegart: zarter und leichter kriegen Sie kein Fleisch hin.

Küchenkräuter, Gewürze und Rinderbrust in kochendes Wasser Form. Ca. Anderthalb Stunden bei mittlerer Hitze machen.

Paradeiser entkernen und würfelig schneiden. Küchenkräuter hacken. klare Suppe, Küchenkräuter und Olivenöl zermusen, mit Salz und Pfeffer würzen. Paradeiser unterziehen.

Fleisch aufschneiden, mit Pesto anrichten. klare Suppe anderweitig verwenden.

Dazu schmecken Erdäpfeln.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderbrust mit Paradeiser-Pesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche