Rinderbrühe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 1 kg Rinderknochen; kleingesaegt
  • 1 kg Rinderhesse (Beinfleisch in
  • Groben Stücken)
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Staudensellerie
  • 0.5 Porree
  • 2 Karotten
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Liebstöckelstiel

1. Die Rinderknochen 1 Minute mit kochend heissem Leitungswasser abwällen, in einem grossen Kochtopf mit 3 l kaltem Leitungswasser aufsetzen und aufwallen lassen. Fleisch dazufügen und mit Salz würzen. Fleisch bei gemäßigter Temperatur 1 1/2 h offen am Herd kochen, derweil immer ein weiteres Mal mit einer Schaum- oder evtl. Schöpfkelle abschäumen.

2. Inzwischen die Zwiebeln halbieren. Die Schnittflächen in einer Bratpfanne ohne Fett kräftig braun werden lassen. Das Grünzeug reinigen und grob zerschneiden.

3. Das Grünzeug, die Lorbeer, Zwiebelhälften, Pfeffer, Liebstöckel und Petersilie in Kochtopf geben. Die Bouillon bei gemäßigter Temperatur gemächlich 30 Min. am Herd kochen, dito dazu immer abermals ordentlich abschäumen.

4. Die Rinderbrühe abkühlen lassen und entfetten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderbrühe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche