Rinderbackenschmortopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Rinderbacken; kuechenbereit
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 200 ml Trockener Weisswein (1)
  • Thymian
  • Lorbeer
  • 4 Karotten (klein gewürfelt)
  • 300 g Speck; kleingeschnitten und blanchiert
  • 300 g Grüne Oliven; derweil drei Min. blanchiert
  • 50 g Butterschmalz
  • 750 ml Weisswein ((2))
  • 4 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 6 Zwiebeln

Die Rinderbacken in großen Würfeln schneiden, in einer Terrine mit Weisswein, Pfeffer, Salz (1), Olivenöl, Thymian und Lorbeer derweil zwölf Stunden einmarinieren.

Fleisch abrinnen, mit Papier abtrocknen. Butter in einem Schmortopf heiß werden, Fleisch darin von allen Seiten braun werden lassen, gemeinsam mit dem Speck, den Karotten sowie den Oliven. Danach mit der warmen Marinade löschen, Weisswein (2), Knoblauch und Zwiebeln dazugeben. Aufkochen, derweil fünfzehn min offen machen. Abdecken und derweil drei Stunden bei geringer Temperatur dünsten.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderbackenschmortopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche