Rind im Ganzen mit Zwetschkendestillat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Rindshüfte (Filet oder Beiried)
  • Olivenpaste (schwarz)
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz und weiß)
  • Olivenöl
  • Rotwein
  • Zwetschkenmarmelade
  • Zwetschkendestillat
Sponsored by Parfum de Vie

Rindfleisch – die Huft eignet sich besonders gut – mit Olivenpaste und Zwetschken-Marmelade einstreichen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Backrohr auf 250 Grad vorheizen, das Rindfleisch in Olivenöl auf beiden Seiten anbraten, mit Rotwein aufgießen und bei ausgeschaltetem, geschlossenem Rohr zirka 30 Minuten ziehen lassen – je nach Größe des Fleischstückes und persönlicher Vorliebe der Garzeit. Den Bratenrückstand mit reichlich Zwetschken-Brand zu einer dichten, aromatischen Soße einkochen. Das Fleisch in breite Stücke schneiden, auf eine vorgewärmte Platte legen, mit der Zwetschkensauce übergießen und servieren.

Beilage: Kartoffeln oder Weißbrot
Getränkeempfehlung: Zwetschkendestillat und frisches Wasser

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Rind im Ganzen mit Zwetschkendestillat

  1. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 26.08.2014 um 06:24 Uhr

    ;)

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 25.10.2013 um 09:26 Uhr

    Diesen Titel sollte man lieber nicht wörtlich nehmen :-)))

    Antworten
    • Simleo
      Simleo kommentierte am 24.01.2014 um 20:45 Uhr

      Tja hab ich auch gemerkt als ich das Rind in mein Backrohr stopfen wollte ;)

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche