Rillettes De Tours

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Schweinefleisch Brust, Kamm
  • 1000 g Speck (fett)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Quatre epices; (*)
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 1 Lorbeergewürz

(*) Französische Würzmischung, bestehend aus 5 Teilen schwarzen Pfefferkörnern, 2 Teilen geriebenem Muskatnuss, 1 Teil Nelken, 1 Teil getrocknetem Ingwer.

Das Fleisch sowie den Speck würfeln, mit den Gewürzen in einen Kochtopf Form, 200 ml Wasser zufügen und derweil 4 Stunden leise leicht wallen, dabei von Zeit zu Zeit, insbesondere in der letzten Stunde umrühren. Das Fleisch hat dann eine goldbraune Farbe angenommen und sich in seine Fasern zerteilt.

Abkühlen, in Töpfchen befüllen, mit Schweineschmalz überdecken und mit Pergamentpapier verschließen. Diese Rillettes sind an einem abkühlen Ort aufbewahrt, mehrere Monate haltbar.

Wenn Sie wollen, können sie die Fleischstückchen nach dem Kochen ebenfalls noch mit einer Gabel zerdrücken bzw. durch den Wolf drehen.

Als Entrée mit Bauernbrot zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rillettes De Tours

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche