Rillettes aus Gänsefleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Erfasst von Rene Gagnaux
  • 500 g Schweinebauch in Würfel
  • 200 ml Wasser
  • 1 'Bouquet garni'; (*)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen; dito
  • 1 Karotte; dito

(*) 'Bouquet garni': Gemüsebündel mit 1 Lauchstengel, 1 Karotte und 1/2 Knollensellerie, 2 Lorbeerblätter, 2 Nelken

Fleisch mit allen restlichen Ingredienzien in einen Topf Form. Bei sehr niedriger Hitze ungefähr 8 Stunden machen, bis das Fleisch von den Knochen fällt.

Das Fett abschöpfen und zur Seite stellen.

Das Fleisch mit einer Gabel fein zerkleinern und alle Knochen herausnehmen.

Die Rillettes in glasierte Steinzeuggefässe bzw. in kleine Sterilisiergläser abfüllen. Eine Schicht von dem zurückbehaltenen Fett darübergiessen und das Fleisch vollständig überdecken.

Auskühlen, die Kochtöpfe mit Pergamentpapier, die Sterilisiergläser noch heiß mit Gummi und Deckel verschließen und an einem abkühlen und trockenen Platz behalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rillettes aus Gänsefleisch

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 14.06.2014 um 15:22 Uhr

    SCHWEINEBAUCH .. FÜR GÄNSERILETTES ??

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche