Rigatoni mit Paradeiser und glasierten Melanzane

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Reife Fleischtomaten; ersatzweise Dose Paradeiser ohne Saft
  • 1 md Melanzani
  • 3 EL Butter (oder Margarine)
  • 2 EL Zuckerrübensirup
  • 500 g Rigatoni
  • Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Basilikumblättchen (frisch)

Paradeiser kreuzweise einschneiden, mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen) und häuten, entkernen und grob in Würfel schneiden. Melanzani abspülen und in zentimetergrosse würfel schneiden. Butter zerrinnen lassen und zuckerruebensirup darin erwärmen. Auberginenwürfel dazugeben und unter durchgehendem Wenden darin anschwitzen bzw. Karamelisieren. Rigatoni nach Packungsanleitung al dente machen. Fertige, noch heisse Rigatoni mit den karamelisierten Auberginenwürfeln und den rohen Tomatenwürfeln vermengen und mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Mit Basilikum verzieren. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rigatoni mit Paradeiser und glasierten Melanzane

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche