Rigatoni mit getrockneten Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Paradeiser (getrocknet, in Öl)
  • 1 Bund Minze grob zerzupft
  • 50 g Walnüsse grob gehackt
  • 2 EL Paradeismark mit 2 El Wasser vermengt
  • 4 EL Olivenöl (eventuell mehr)
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 350 g Rigatoni
  • Pecorino gerieben

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Die Paradeiser ausführlich abrinnen und grob zerkleinern. Zusammen mit Walnusskernen, Minze, Paradeismark, 4 El Olivenöl und Knoblauch in die Küchenmaschine befüllen und zu einer groben Paste zermusen. Salzen und mit Pfeffer würzen. Nach Bedarf mit ein klein bisschen mehr Olivenöl glattrühren. Die Nudeln in ausreichend Salzwasser al dente gardünsten. Abgiessen und mit dem Tomatenpesto anrichten. Mit geriebenem Pecorino zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rigatoni mit getrockneten Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche