Rigatoni mit Auberginengemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1000 g Melanzane
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Thymian (frisch)
  • 125 ml Olivenöl
  • 1 smallBecher Geschälte Paradeiser (240g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Rigatoni
  • 0.5 Becher Crème fraîche (100g)
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 g Parmesankäse (frisch gerieben)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Melanzane abspülen, abtupfen, von den Blütenansätzen befreien und ein mal in Längsrichtung halbieren. Die Hälften in Scheibchen schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und hacken, Thymian abspülen, Blättchen abzupfen. Öl nach und nach erhitzen. Melanzane darin portionsweise bei schwacher bis mittlerer Hitze weich rösten, je herausnehmen und warm halten. Wenn alle Melanzane gebraten sind, Zwiebel und Knoblauch anbraten, Melanzane, Thymian und Paradeiser hinzfügen, mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Min. gardünsten.

Inzwischen Rigatoni in ausreichend Salzwasser al dente machen. Crème fraîche unter das Gemüse rühren und nur erhitzen. Abgetropfte Rigatoni mit den Melanzane vermengen, auf warmen Tellern anrichten und mit der gewaschenen gehackten Petersilie sowie dem Käse überstreuen.

Dazu passt: Fenchelsalat mit Karotten und Walnusskernen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rigatoni mit Auberginengemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche