Rigatoni Mafiosi - Scharfe Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Paradeiser
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Paradeismark
  • 250 g Schlagobers oder Créme fraiche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gemahlene Peperoncino bzw. Cayennepfeffer
  • Sm Oregano
  • 500 g Rigatoni
  • Parmesan (frisch gerieben)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1. Die Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, entkernen und würfelig schneiden. Den Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken. Das Olivenöl erhitzen, den Knoblauch darin glasig weichdünsten. Die Paradeiser hinzufügen und 5-8 min bei mittlerer Hitze auf kleiner Flamme sieden.

2. Das Schlagobers bzw. Créme fraiche und das Paradeismark untermengen und ein klein bisschen kochen. Mit Pfeffer, Salz, Oregano und Peperoncino würzen. Wie viel Peperoncino bzw. Cayennepfeffer man nimmt, liegt am persönlichen Wohlgeschmack.

3. In der Zwischenzeit die Nudeln in ausreichend Salzwasser al dente machen. Abgiessen und noch nass mit der Sauce mischen, Sofort zu Tisch bringen und den Parmesan gesondert dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rigatoni Mafiosi - Scharfe Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche