Rigatoni-Gorgonzola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für 2 Personen:

  • Rigatoni (Italienisch Makkaroni) 250 g
  • Gorgonzola (Edelschimmelkäse) 250 g
  • Schlagobers 1/2 l
  • Kochschinken oder mageren Speck 100 g
  • Öl (Olivenöl wenn vorhanden) 1 EL
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Wasser

Während das Nudelwasser darauf wartet endlich zu machen, könnt Ihr den Schinken in kleine Streifchen schneiden.

Grosse Bratpfanne mit ein wenig Öl erhitzen und den Schinken auf kleiner Flamme in etwa 2 Min. anbraten.

Anschließend die Flamme ein kleines bisschen grösser stellen und das Schlagobers hinzugießen.

Während das Schlagobers nun anfangen soll zu leicht wallen, schneidet den Käse halbwegs klein, damit er sich in der köchelnden Schlagobers rasch auflöst. Käse in das Schlagobers und leicht wallen, öfter mal umrühren.

Ist der Käse geschmolzen, mit Salz, Pfeffer und ein klein bisschen Oregano nachwürzen. Je nach Schinkenart ebenso Salz weglassen.

Den ein kleines bisschen dunklen Käserand nicht verwenden.

In der Zwischenzeit nicht vergessen mal eine Nudel zu kosten.

Die Nudeln sind fertig, wenn sie noch recht al dente sind. Nudeln dann in ein Sieb abschütten und vor allem gut abrinnen, bevor sie unter die Käsesahnesosse gerührt werden.

Die Flamme ein kleines bisschen höher stellen das es ausführlich köchelt und die Nudeln unter durchgehendem Rühren mit der Soße mischen. ( Ca. 2 Min. ).

So, dass war es schon.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rigatoni-Gorgonzola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche