Rigatoni Arrabbiata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Paprika
  • 1 lg Karotte
  • 2 EL Olivenöl
  • Sm Chili-Gewürz
  • 2 Becher Pizzatomaten
  • 400 g Rigatoni
  • Salz
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • Pfeffer

Nicht Zu Vergessen:

  • Parmesan (gerieben)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Zwiebel und Knoblauchzehen abschälen und in Würfel schneiden. Paprika und Karotte reinigen, abspülen und ebenfalls in Würfel, bzw. Streifchen schneiden. Das Olivenöl in einer tiefen Bratpfanne erhitzen und das Gemüse mit Zwiebel, Knoblauch und Chili darin nur kurz weichdünsten. Die Paradeiser aus der Dose dazugeben und die Paradeiser-Gemüse-Sauce etwa 20 min bei schwacher Temperatur leicht wallen, bis sie beginnt dick zu werden.

Während die Sauce gart, die Nudeln in ausreichend Salzwasser nach Packungsanweisung gardünsten. In der Zwischenzeit die Blättchen von den Basilikumstengeln zupfen, abspülen und in feine Streifen schneiden. Zum Schluss unter die Sauce rühren und diese mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Die gut abgetropften Nudeln auf die Teller gleichmäßig verteilen, die Sauce darübergeben und geriebenen Parmesan dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rigatoni Arrabbiata

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche