Riewekooche - Kartoffelbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Erdäpfeln
  • 750 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 1.5 Pk. Germ
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Prise/n Zucker

in das Mehl eine Ausbuchtung drücken, Germ hineinbröseln, ein Viertel der Milch ein wenig erwärmen und darüber gießen, Zucker hineinstreuen.

Alles zu einem Teig durchrühren und aufgehen.

In der Zwischenzeit Erdäpfeln raspeln und in einem Geschirrhangl auspressen.

Rest der Milch aufwallen lassen und heiß über die Kartoffel-Masse gießen und das Salz zufügen.

Kartoffel-Masse und Germteig miteinander zusammenkneten. Eventuell weiteres Mehl zufügen so, dass der Teig nicht zu steif wird.

Teig gehen.

Eine Kastenform einfetten und den Teig einfüllen.

Kasten in den nicht aufgeheizten Backrohr stellen und Brot bei 250 °C eine Stunde backen. Den Kuchen noch am selben Tag verzehren!!! Info: Bei uns im Wittgensteiner Land sagt man "Doffelkuche" Schmeckt am besten ganz frisch mit Butter / Leichtbutter.

Ich esse gerne Fleischwurst drauf, aber es schmeckt genauso mit Marmelade.

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Riewekooche - Kartoffelbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche