Rieslingsuppe Mit Zandernockerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 ml Riesling (trocken)
  • 1 Zimt (Stange)
  • 4 Gewürznelken
  • 500 ml Fischfond oder evtl. klare Gemüsesuppe
  • 250 ml Obers
  • 4 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Zandernockerln:

  • 150 g Zanderfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Eidotter
  • 125 ml Obers
  • Basilikum

1. Den Wein mit der Zimtstange und den Gewürznelken erhitzen und ein klein bisschen reduzieren. Anschliessend mit Suppe beziehungsweise Fond aufgiessen, gut durchkochen und abgießen.

2. Obers und Eidotter gut durchrühren und die Suppe mittelseines kleinen Schneebesens legieren. Die Suppe darf nun nicht mehr machen, weil sonst die Dotter gerinnen. Mit frisch geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Ingredienzien für die Zandernockerln sollen bei der Vorbereitung gut gekühlt sein. Das Fischfleisch mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen, zu Anfang faschieren und dann im Mixglas bzw. Cutter mit Dotter und Obers schlagen (das Obers soll nur nach und nach beigegeben werden). Die Farce durch ein Sieb aufstreichen, damit vielleicht vorhandene kleine Gräten zurückbleiben.

4. Basilikum klein hacken und in die Farce untermengen. Mit einem Löffel Nockerln ausstechen und in kochendem Salzwasser etwa 5 Min. ziehen.

5. Die Nockerln aus dem Wasser heben und in der heissen Suppe anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rieslingsuppe Mit Zandernockerln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche