Riesling-Schinken in Brotteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2000 g Gepökelter Schweineschinken
  • 500 ml Pfälzer Riesling Wein
  • 2 md Zwiebel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 3 Gewürznelken
  • 0.5 (21 g) frische Germ
  • 500 g Brotbackmischung Krusten bzw. Bauernbrot
  • Mehl
  • 1 EL Senf (mittelscharf, eventuell mehr)
  • Pergamtenpapier

Fleisch und Wein in einen großen Kochtopf Form. Mit Wasser überdecken. Zwiebeln von der Schale befreien, vierteln, mit den Gewürzen hinzufügen. Aufkochen und bei geschlossenem Deckel 1 1/2 bis 1 3/4 Stunden gardünsten. Etwas auskühlen.

Germ in 300 ml lauwarmem Wasser zerrinnen lassen. Backmischung hinzufügen. Mit den Knethaken auf niedriger Stufe kurz mischen. Anschließend auf höchster Stufe 3 Min glatt zusammenkneten. Zugedckt am warmen Ort 30 Min gehen.

Teig bis auf ein wenig zum Verzieren, auf Mehl rechteckig (ca 30x40 cm) auswalken. Mit Senf bestreichen. Fleisch in den Teig einwickeln.

Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech sezten. Mit Wasser bestreichen. Rest Teig zu Röllchen formen undz u Kordeln drehen. Braten damit verzieren. Mit Mehl bestäuben. Im vorgeh Küchenherd (E-Küchenherd 200 Grad , Umluft 175 Grad , Gas Sutfe 3) 35-40 Min backen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Riesling-Schinken in Brotteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche