Riesenroulade gefüllt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Rinderroulade in einer großen Scheibe von ungefähr 20 x 40 cm
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tasse Rotweinessig
  • 1 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 4 Karotten
  • 1 lg Zwiebel
  • 250 g Spinat
  • 2 Eier (hartgekocht)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • 1 Teelöffel Paprikapulver (scharf)
  • 3 EL Öl
  • 500 ml Rindsuppe (heiss)

Vorbereitung

Fleisch in Längsrichtung so einkerben, dass eine doppelt große Fleischscheibe entsteht. Die aufgeklappte Fleischscheibe eben drücken. Knoblauchzehe häuten, zerdrücken und mit Essig und Thymian bermischen. Fleischscheibe in eine große Backschüssel legen und mit der Essigmischung beträufeln. Karotten reinigen, abspülen und in Salzwasser 20 Min. gardünsten. Zwiebel abziehen, in Ringe schneiden. Spinat auslesen, abspülen und abrinnen. Eier schälen und achteln. Fleischscheibe aus der Marinade nehmen, abtrocknen. Karotten, Spinat, Eiachtel und Zwiebelringe auf dem Fleisch gleichmäßig verteilen, alles zusammen mit Petersilie, Salz und Paprika überstreuen und das Fleisch zu einer großen Roulade zusammenrollen. Wie einen Rollbraten mit Spagat binden. In erhitztem Öl anbraten und im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C 60 Min. gardünsten. Nach 15 Min. Rindsuppe aufgießen, den Braten bedecken. Roulade vor dem Anschneiden noch 10 Min. im abgeschalteten Backrohr ruhen. Fäden entfernen und das Fleisch in Scheibchen geschnitten, mit der Sauce zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Riesenroulade gefüllt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche