Riesenkrevetten auf Vollkornrisotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Krevetten:

  • 500 g Krevetten (gross)
  • 2 EL Sojasauce
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Erdnussöl

Risotto:

  • 250 g Vollreis
  • 700 ml Wasser
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 EL Butter
  • 100 ml Weisswein
  • klare Suppe; nach Bedarf
  • Pfeffer
  • Salz
  • Parmesan

Damit der Vollreis weich wird, ist es vor allem wichtig, dass man ihm bei dem Vorkochen kein Salz beifügt.

Wasser aufwallen lassen, den Langkornreis hinzfügen, den Kochtopf abdecken und von dem Feuer nehmen. Darauf lässt man den Langkornreis wenigstens 3 Stunden ausquellen, am besten eine Nacht lang.

Die Krevetten abschälen, die Schwanzenden dranlassen. Die Därme dem Rücken entlang entfernen, dazu die Krevetten vielleicht wenig aufschneiden. Die Krevetten mit Sojasauce und Pfeffer würzen und 20 min einmarinieren.

Mit dem vorgekochten Langkornreis bereitet man einen klassischen Risotto zu, indem man zu Anfang Zweibel in Butter dämpft, dann den Langkornreis zugibt, mit Weisswein ablöscht und darauf unter gelegentlichem Rühren klare Suppe zugibt, bis der Langkornreis weich ist.

In der Zwischenzeit Knoblauch im heissen Öl kurz rösten. Krevetten beifügen und beidseits jeweils 1 min rösten.

Vollreisrisotto mit Pfeffer, Salz und Parmesan würzen. Die Krevetten auf den fertigen Risotto legen, ein paar Min. ziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Riesenkrevetten auf Vollkornrisotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche