Riesengarnelen mit Zitronenverbenesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Riesengarnelen mit Kopf
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Schalotte (geschält, fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (geschält, fein gehackt)
  • Meersalz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 1 Schalotte (geschält, fein gehackt)
  • Butter
  • 125 ml Fischsud
  • 1 EL Zitronenverbene fein geschnitten
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 EL Noilly Prat
  • 0.5 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 2 EL Schlagobers (geschlagen)
  • Pfeffer
  • Salz

Für die Sauce, Schalotte in ein wenig Butter anschwitzen und Fischsud, Verbene und Saft einer Zitrone dazugeben. Etwas kochen. Stärkemehl mit Noilly Prat anrühren und damit die Sauce binden.

Bei den Riesengarnelen die "Fuesslein" klein schneiden, dann die Krebsschwänze samt Kopf in Längsrichtung halbieren, Darm (schwarz) entfernen. Pfeffern, mit Salz würzen und zwei min in Olivenöl rösten. Schalotten und Knoblauch dazugeben und zwei min weiterrösten, dann die Krebsschwänze herausnehmen und warm stellen.

Später die Sauce zu dem Bratensaft in der Bratpfanne Form, gut durchkochen, passieren und nachwürzen. Die Schlagobers in die kochende Sauce Form und zu den Krebsschwänze anrichten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Riesengarnelen mit Zitronenverbenesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche