Riesengarnelen mit Safran-Kohlrabi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Kohlrabi
  • Salz
  • 225 g Crème fraîche
  • 1 Becher Safran
  • Pfeffer
  • 12 Riesengarnelen
  • 300 g Ohne Kopf und Schale
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)

Kohlrabi abschälen (Grün zur Seite legen) und in Scheibchen schneiden. In kochend heissem Salzwasser 1 Minute blachieren, abschütten.

Die Crème fraîche mit Safran und Pfeffer durchrühren. Mit Kohlrabi in den Top Form.

Riesengarnelen entdarmen. Unter kaltem Wasser abbrausen, abtrocknen und auf dem Gemüse gleichmäßig verteilen. Zugedeckt 5 bis 7 min gardünsten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Petersilie und Kohlrabigrün abspülen, trockenschütteln, klein hacken. Über Krebsschwänze streuen.

Eiklar : 42 Gramm

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Riesengarnelen mit Safran-Kohlrabi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche