Riesengarnelen mit Gewürzen und Kokosmilch-Krem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1250 g Riesengarnelen (frische)
  • 200 ml Kokosmilch-Krem
  • 1 Zitrone, oder Limone; davon
  • 1 Teelöffel Limonen- oder
  • Zitronenschale (gerieben)
  • 1 EL Limonensaft (oder Zitronensaft)
  • 2 Teelöffel Sojasauce
  • 0.5 Teelöffel Krabbenpaste
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 sm Zwiebel; in 8 Stückchen geteilt
  • Frühlingszwiebeln; und
  • Roter Paprika; in schmale Streifchen gekräuselt

Krabben abschälen, Schwanzstücke nicht abtrennen, putzen.

Kokosmilch-Krem, Schale und Saft von Limone (Zitrone), Sojasauce und Krabbenpaste durchrühren.

Öl erhitzen, Zwiebelstücke unter Rühren weich dünsten. Krebsschwänze unter Rühren zwei Mminuten mitbraten.

Kokosmischung, dazugeben und drei min unter Rühren erhitzen, bis die Sauce eingedickt ist. Mit Jungzwiebel- und Paprikastreifen garnieren.

Dieses Gericht kann schon am Vortag zubereitet und kurz vor dem Auftragen aufgewärmt werden. Sehr fein geschnittene, 6 cm lange Streifchen Frühlingszwiebeln und Paprika kräuseln sich, wenn sie in geeistem Wasser gekühlt werden. Abtropfen.

(Juni 97 Khb)

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Riesengarnelen mit Gewürzen und Kokosmilch-Krem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche