Riesengarnelen im Schweinebratenmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 12 Riesengarnelen Seawater Qualität 8/12er-Grösse
  • 12 Scheiben Roher Schweinebauch
  • 3 Mm dick
  • Salz
  • 0.5 EL Butterschmalz
  • 1.5 EL Butter
  • 1 Prise Zucker
  • 14 Kümmelsamen Masse anpassen
  • 1 Gurke
  • 1 Prise Gemüsesuppe
  • 3 EL Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer

Die Riesengarnelen von der Schale befreien und den Darm entfernen. Die Krebsschwänze abspülen und abtrocknen. Jeweils in eine Scheibe Schweinebauch einschlagen, mit Salz würzen und in einer Bratpfanne in wenig heissem Butterschmalz von jeder Seite ca. zwei Min. leicht braun rösten. Zwei Drittel der Butter hinzfügen und leicht aufschäumen. Mit Zucker und den Kümmelsamen überstreuen und noch mal dreissig Sekunden in der Butter rösten, sodass der Kümmel sich entfalten kann und der Zucker leicht karamellisiert.

Die Gurke von der Schale befreien, in Längsrichtung vierteln, entkernen und diagonal in Stückchen schneiden. Mit ein wenig Butter in eine Bratpfanne kurz durchschwenken, mit klare Suppe löschen und die Gurke zwei bis drei min darin weichdünsten. Die Crème fraîche sowie Salz und ausreichend grob gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzfügen. Die Pfeffergurken auf Teller gleichmäßig verteilen und mit den Riesengarnelen dekorativ belegen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Riesengarnelen im Schweinebratenmantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche