Riesengarnelen im Kartoffelschiff mit Madeirasauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 10 rohe Krebsschwänze (Tiger Prawns)
  • 2 Sehr große Erdäpfeln à 400 g
  • 4 EL Öl
  • 150 ml Madeira
  • 250 ml Geflügelfond
  • 200 ml Crème double
  • 300 g Porree
  • 2 Zweig Petersilie (glatt)
  • 70 g Butter
  • Pfeffer

1. Die Schale der Scampi bis auf das letzte Schwanzsegment entfernen

2. den Darm ziehen

3. Erdäpfeln von der Schale befreien, der Länge nach halbieren und das Innere bis auf 1/2 cm Rand mit einem Kugelstecher herauslösen

4. ein Blech mit Öl bepinseln

5. Erdäpfeln mit Salz würzen und mit der Schnittfläche nach unten darauf legen

6. Erdäpfeln im aufgeheizten Backrohr auf der zweiten Leiste bei 200 °C in etwa 40 Min. gardünsten, nach 20 Min. auf die andere Seite drehen

7. in der Zwischenzeit den Madeira auf 3 El kochen

8. Geflügelfond aufgießen und auf die Hälfte reduzieren

9. mit Crème double auffüllen, fünf min leise leicht wallen und mit Salz würzen

10. Porree reinigen, abspülen und in 1 cm dicke Ringe schneiden

11. Petersilie grob hacken

12. kurz vor Garzeitende der Erdäpfeln den Porree in 40 g Butter weich weichdünsten, dabei ab und zu auf die andere Seite drehen

13. Porree mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen

14. Krebsschwänze in der übrigen Butter bei geringer Temperatur von jeder Seite zwei Min. rösten

15. Erdäpfeln auf eine Platte setzen und mit der Petersilie überstreuen

16. zu Beginn das Porreegemüse, dann die Krebsschwänze in die Erdäpfeln befüllen

17. Sauce kurz zum Kochen bringen, herzhaft schlagen und über die gefüllten Erdäpfeln Form.

(*) Jochen Kempf, Restaurant "La Mer", Hamburg

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Riesengarnelen im Kartoffelschiff mit Madeirasauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche