Riesengarnelen a la Seipel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 20 Riesengarnelen in der Schale
  • 200 ml Schlagobers
  • 2 EL Crème fraîche
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 20 ml Cognac
  • 2 Knochlauchzehen
  • Zitronen (Saft)
  • Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Gelbwurz (Pulver)
  • 1 Teelöffel Currypulver (mild)
  • 0.5 Teelöffel Currypulver (scharf)
  • 1 EL Butter
  • Olivenöl
  • Dazu passt Basmatireis

Krebsschwänze von der Schale befreien. Eine Alupfanne mit Knoblauch ausreiben. Eine Mischung aus halb Butter und halb Olivenöl darin erhitzen bis diese aufschäumt. Shrimps einlegen, ein wenig Saft einer Zitrone darüber träufeln und vorsichtig anbraten bis sie eine rote Farbe annehmen. Krebsschwänze wiederholt aus der Bratpfanne nehmen. Bratpfanne mit Weisswein und Obers aufgiessen. Mit Cognac, Gelbwurz und den übrigen Gewürzen nachwürzen.

Shrimps wiederholt kurz im Saft ziehen.

Shrimps a la Indien mit Basmatireis zu Tisch bringen.

Tinnacher, Kräftiger Weisswein

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Riesengarnelen a la Seipel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche