Riesencrevetten in scharfer Tamarindensauce - *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 16 Riesencrevettenschwänze Darm und Schale entfernt

Taboule:

  • 100 g Bulgur
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 3 EL Olivenöl (Menge anpassen)
  • 0.25 Salatgurke; abgeschält, ent
  • Kernt und in Würfelchen geschnitten
  • 1 Paradeiser; enthäutet, entkernt
  • In Würfelchen geschnitten
  • 1 Bund Pfefferminze fein gehackt
  • 1 Bund Petersilie (feingehackt)

Tamarinden-Chipotle-Sauce:

  • 50 g Tamarindenpaste
  • 250 ml Zucker
  • 250 ml Eingem. Chipotle adobados scharfe mexikanische
  • Chilis; in Dosen erhältlich
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 EL Olivenöl (Menge anpassen)
  • 4 Knoblauchzehe (gehackt)

(*) mit Minzen-Taboule.

Bulgur für das Taboule währenddessen zehn min in kaltem Wasser einweichen, gut abrinnen und auspressen. Saft einer Zitrone, Salz, Pfeffer und Olivenöl unterziehen und zwanzig min ziehen. Gemüsewürfelchen und Küchenkräuter beigeben, gut vermengen und nachwürzen.

Tamarindenpaste für die Sauce zehn Min. in warmem Wasser einweichen, gut ausdrücken, nur den Saft brauchen. Den Tamarindensaft mit Zucker, Chilis und Salz im Cutter zermusen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Tamarindensauce untermengen und zur Seite stellen.

In einer Grillpfanne ein kleines bisschen Olivenöl erhitzen, die Crevetten und den Knoblauch beigeben und zwei Min. unter Rühren und Wenden rösten. Die Tamarindensauce untermengen, die Crevetten gut damit überziehen. Servieren mit dem Taboule, garniert mit ein kleines bisschen frischer Minze.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Riesencrevetten in scharfer Tamarindensauce - *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche