Riesenapfelstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für den Teig:

  • 750 g Mehl
  • Prise Salz
  • 3 Stk Eier
  • 300 ml Wasser (lauwarm)
  • 60 ml Öl

Für die Füllung:

  • 300 g Semmelbrösel
  • 2 kg Äpfel
  • 400 g Zucker
  • Zimt
  • 500 g Haselnüsse (gerieben)

Sonstiges:

  • Butter (zerlassen)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für den Riesenapfelstrudel zuerst den Strudelteig zubereiten: Alle Zutaten zu einem weichen Teig kneten. Aus dem Teig eine Kugel formen und mit Öl bestreichen, damit er elastisch wird.

Nun den Teig auf einer bemehlten Unterlage ausrollen und hauchdünn ausziehen. (Hauchdünn heißt, dass man das darunter geschobene Rezept durch den Teig lesen kann!). Den Teig mit flüssiger Butter bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den bestrichenen Teig mit Semmelbrösel bestreuen und die geschnittenen Äpfel darauf verteilen. Mit Zucker, Zimt und Semmelbröseln bestreuen.

Den Teig nun vorsichtig zu einem „U“ einschlagen, mit Butter bestreichen und bei ca. 180 °C im vorgeheizten Backofen goldbraun backen. Nach dem Backen den Riesenapfelstrudel sofort erneut mit heißer Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben.

Tipp

Mengen Sie einige Rumrosinen unter die Fülle für den Riesenapfelstrudel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Riesenapfelstrudel

  1. minikatze
    minikatze kommentierte am 23.06.2015 um 10:47 Uhr

    Klingt sehr lecker!

    Antworten
  2. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 21.05.2015 um 11:34 Uhr

    ein bischen viel Teig für 2 kg Äpfel

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche