Ricotta-Torte - Italien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 150 g Biskotten
  • 40 g Mandelkerne (gehackt)
  • 4 Blatt Gelatine (weiss)
  • 4 Eidotter
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 500 g Ricotta (ital. Frischkäse, Ersatzweise Sahnequark)
  • 2 EL Sambuca (Anisschnaps)
  • 375 ml Schlagobers
  • 40 g Mandelblättchen

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Biskotten an einem Ende mit einem Sägemesser soweit kürzen, dass sie die gleiche Höhe wie die Tortenspringform mit 18 cm Durchmesser haben. Faschierte Mandelkerne in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eidotter mit Vanillezucker und Zucker zu einer Krem aufschlagen.

Gelatine tropfnass bei kleiner Temperatur zerrinnen lassen, von dem Küchenherd nehmen und die Eicreme unterziehen. Ricotta, Mandelkerne und Sambuca unterziehen. Schlagobers steif aufschlagen und 3/4 davon unter die Krem ziehen.

Den Ring der Tortenspringform ohne Boden direkt auf eine Servierplatte stellen. Restliches Schlagobers mit einem Spritzbeutel als Ring um den inneren Rand der Tortenspringform spritzen. Biskotten mit der Zuckerseite nach aussen in den Sahnering stellen. Ricottacreme in die Mitte befüllen, die Oberfläche glattstreichen.

Die Torte wenigstens 1 Stunde abgekühlt stellen.

Die Mandelblättchen kurz vor dem zu Tisch bringen goldbraun rösten, abkühlen und erst dann auf die Torte streuen. Vor dem Auftragen den Tortenring vorsichtig entfernen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ricotta-Torte - Italien

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche