Ricotta-Terrine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Erdbeergelee:

  • 200 g Erdbeeren
  • 1 EL Erdbeer- oder Zitronenessig
  • 50 g Zucker
  • 2.5 Gelatine (Blätter)
  • 2 EL Wasser (siedend)

Ricottamasse:

  • 2 Eier (frisch)
  • 75 g Zucker
  • 1 EL Wasser (heiss)
  • 250 g Ricotta, zerdrückt (Gabel)
  • 5 Gelatine (Blätter)
  • 2 EL Wasser (siedend)
  • 200 ml Rahm (steif geschlagen)
  • 5 EL Pistazien, s. fein gemahlen
  • 250 g Erdbeeren in kl. Würfeln

Garnitur:

  • Einige Walderdbeeren
  • 1 md Zuckertaube

* Für eine Tortenform (Quicheform) von zirka 1 1/2 l

Tortenform (Quicheform) mit Frischhaltefolie ausbreiten.

Für den Erdbeergelee Erdbeeren, Essig und Zucker zermusen. Gelatine kurz in kaltem Wasser eingelegt und abgetropft, im siedenden Wasser zerrinnen lassen, mit ein kleines bisschen Erdbeerpüree vermengen und auf der Stelle unter die übrige Menge rühren. Erdbeerpüree in die vorbereitete Tortenform (Quicheform) gießen, bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank fest werden.

Für die Ricotta-Menge Eier, Zucker und heisses Wasser mit dem Schwingbesen rühren, bis ein fester, heller Schaum entstanden ist. Ricotta vorsichtig darunterrühren. Gelatine kurz in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft, im siedenden Wasser zerrinnen lassen, mit ein wenig Menge vermengen und auf der Stelle gut unter die Ricotta-Menge rühren. Schlagrahm unterziehen. Menge haelftig in 2 Backschüsseln gleichmäßig verteilen.

Pistazien unter die eine Hälfte vermengen, in die Tortenform (Quicheform) befüllen und glattstreichen. Erdbeerwürfel unter die zweite Hälfte vermengen, auf die Pistazienmasse Form und glattstreichen. Zugedeckt in Kühlschrank 4 bis 5 Stunden fest werden.

Terrine aus der geben stürzen, Folie vorsichtig entfernen, mit den Walderdbeeren und der Zuckertaube garnieren, zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Ricotta-Terrine

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 11.07.2014 um 06:55 Uhr

    danke für das Rezept . toller Kuchen frisch und nicht süss

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche