Ricotta-Spinat-Gnocchi mit Steinpilzrahm - Malfatti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 25 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 250 g Ricotta
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Eier
  • 100 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 400 g Spinat
  • Muskat
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Öl
  • 3 EL Portwein
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Die Herrenpilze in 125 ml warmem Wasser einweichen.

Den Ricotta in eine ausreichend große Schüssel Form. Salzen und mit Pfeffer würzen, mit Parmesan, Mehl, Ei und Semmelbröseln vermengen, mit frisch geriebener Muskatnuss würzen und kurz ausquellen In der Zwischenzeit den Spinat reinigen, ausführlich abspülen und in kochend heissem Salzwasser 1 Minute blanchieren. Abgiessen, abschrecken und gut auspressen. Anschliessend den Spinat hacken und zur Ricottamischung Form.

Die Menge zu kleinen Kugeln formen und in einen Kochtopf kochendes Salzwasser Form. Temperatur reduzieren und die Knödel darin knapp unter dem Siedepunkt 12 Min. ziehen.

In der Zwischenzeit die Schalotten schälen und fein in Würfel schneiden. In heissem Öl 1 Minute farblos anschwitzen. Die Herrenpilze auspressen und fein hacken, hinzfügen und eine weitere Minute anschwitzen. Das Einweichwasser durch ein feines Sieb und in einen Kochtopf Form. Vollständig kochen und dann mit dem Portwein löschen.

Das Schlagobers aufgießen und kremig kochen, mit Salz und Pfeffer würzen und Schnittlauch hinzfügen.

Die Knödel aus dem Wasser nehmen, abrinnen und mit der Soße zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ricotta-Spinat-Gnocchi mit Steinpilzrahm - Malfatti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche