Ricotta-Spinat-Dorati

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Dorati-Teig-Einheit siehe Grundrezept

Füllung:

  • 250 g Ricotta
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 250 g Spinat (gehackt, tiefgekühlt)
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Ei

Ausserdem:

  • 10 Scheiben Rohessspeck, halbiert
  • 100 ml Gemüsebouillon
  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • 0.5 EL Butterflöckchen

Dorati: Nach Grundrezept machen.

Füllung: Alle Ingredienzien miteinander gut mischen.

Gratinieren: Die Füllung auf die Dorati gleichmäßig verteilen, glattstreichen, zusammenrollen und jeweils in 4 auf der Stelle große Stückchen schneiden. Doe Röllchen mit dem Rohessspeck umwickeln und in eine gefettete ofenfeste geben stellen, nicht legen! Gemüsebouillon hinzugießen, mit Parmesan überstreuen und Butterflöckchen darüber gleichmäßig verteilen.

In in etwa 30 Min. bei 220 °C gratinieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ricotta-Spinat-Dorati

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche