Ricotta Mit Seeteufel In Zucchiniblüte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 6 Zucchiniblüten
  • 100 g Seeteufel, feingewürfelt
  • 150 g Ricotta
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 ml Schlagobers
  • 125 ml Gemüsesuppe (kräftig)
  • Pfeffer

Seeteufel in Olivenöl kurz rösten und aus der Bratpfanne nehmen.

Zwiebel in Olivenöl anbraten, mit Mehl bestäuben, Schlagobers und Gemüsesuppe unterziehen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Ricotta in eine geeignete Schüssel Form, mit Pfeffer und Salz würzen und mit dem Fisch grob mischen.

Die Fruchtansätze am Blütenende fächerartig einkerben. Die Blüten mit der Ricottamase befüllen und aneinander in eine mit Olivenöl ausgepinselte Gratinform setzen.

Mit der heisse Oberssauce begießen, zehn min bei 180 °C in den Herd schieben und zu Tisch bringen.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ricotta Mit Seeteufel In Zucchiniblüte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche