Ribisel Weiher

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

Belag:

Guss:

  • 3 Stk Eidotter
  • 50 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1/8 l Milch

Baiser:

  • 3 Stk Eiklar
  • 2 EL Zucker

Für den Ribisel Weiher die Ribisel verlesen und mit 3-4 EL Staubzucker bestreuen und etwas ziehen lassen.

Den Blätterteig auf einem Blech ausrollen und mit einer Gabel einstechen. Backofen auf 150 Grad (Umluft) vorheizen. Die geriebenen Nüsse auf dem Blätterteig verteilen. Die verlesenen Ribisel darauf verteilen.

Für den Guss Mehl, Eidotter, Zucker und Milch verrühren, bis ein flüssiger Omelettenteig entsteht. Den Guss über den Ribiseln verteilen und den Ribisel Weiher im Backofen bei 150 Grad (Umluft) ca. 45 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Eiklar mit Zucker steif schlagen. Den Kuchen nach 45 Minuten aus dem Backrohr nehmen und das Baiser auf dem Ribisel Weiher verteilen und 5 Minuten im Backrohr backen, bis das Baiser etwas goldbraun ist.

Tipp

Der Ribisel Weiher ist besonders köstlich, wenn er noch etwas warm ist. Aber auch kalt genossen, schmeckt dieser Kuchen wunderbar.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare10

Ribisel Weiher

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 12.07.2016 um 23:56 Uhr

    Sehr gut, danke. Hab noch Rum in den Guss gegeben

    Antworten
  2. rickerl2
    rickerl2 kommentierte am 24.09.2015 um 09:48 Uhr

    Super

    Antworten
  3. katrin1991
    katrin1991 kommentierte am 09.09.2015 um 08:28 Uhr

    super lecker

    Antworten
  4. lydia3
    lydia3 kommentierte am 22.08.2015 um 08:34 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Elli1963
    Elli1963 kommentierte am 02.07.2015 um 20:05 Uhr

    ich habe statt des Blätterteigs einen Mürbeteig gemacht, schmeckt uns viel besser, der Kuchen ist schon sehr gut!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche